header

Betriebsgeräte

Energieeffiziente Betriebsgeräte für Lampen

Geht es um Stichworte wie ”energieeffiziente Beleuchtung“ oder ”visuelle Ergonomie”, kommen schnell elektronische Betriebsgeräte ins Spiel: Sie sind im Zusammenspiel mit innovativen Lampen ein ebenso leistungsfähiges wie Energie sparendes Duo.

Glühlampen und Hochvolt-Halogenlampen (230 Volt) werden direkt am Netz betrieben. Andere Lampen müssen an Betriebsgeräten betrieben werden:

  • Niederdruck- und Hochdruck-Entladungslampen arbeiten nur mit Vorschaltgeräten;
  • Niedervolt-Halogenlampen brauchen Transformatoren.
  • Werden Lampen an magnetischen Vorschaltgeräten betrieben, sind außerdem Starter und Kondensatoren notwendig.
  • Hochdruck-Entladungslampen benötigen zusätzlich Zündgeräte.

Betriebsgeräte haben einen maßgeblichen Anteil an Fortschritten der Beleuchtungstechnik. So ermöglichen zum Beispiel entsprechende elektronische Vorschaltgeräte (EVGs) das Dimmen von Leuchtstofflampen. Damit erhöhen Betriebsgeräte nicht nur die Beleuchtungsqualität, sondern sparen darüber hinaus Energie und senken die Betriebskosten.